Breaking News
Home / Schnaps selber brennen / Alkohol selber Zuhause herstellen

Alkohol selber Zuhause herstellen

In diesem Video wird gezeigt wie man ganz einfach Zuhause selber Alkohol billig herstellen kann. Die Rezepte befinden sich auf der Packungsbeilage der Hefe.
Bei Fragen stehe ich gerne zu Verfügung!

About destillekaufen

Check Also

Schnaps selbst brennen: Der Weg zu besseren Likören | Ebook

Get your free audio book: Gute Liköre im Handel sind teuer. Die Einfachen werden meist …

49 comments

  1. 卐 Interne-r/t Hacker 卐

    Kannst du nächstes mal zeigen wie man Crystel meth selber macht?LG aus Dresden

  2. sin mer aus Dräsdn oda was?

  3. Klaus Günther

    isch des Gesund ?

  4. geht des mit normalen hefe

  5. kann man auch normale Häfe nehmen

    • Nein, aber du könntest es mit Hefe probieren.

    • @niceordinateur: Leute mit Rechtschreibflames haben keine Freunde
      @ CH.&N. Orzol: Nein kann man nicht da hier zu viele „andere“ Alkohole entstehen die giftig sind. Bei Turbohefe entsteht bevorzugt Ethanol. Also nimm besser die. Eine Tüte hält echt lange, da man echt nur einen Esslöffel bei z.B. 30 Liter Maische braucht. Echt mieses Video übrigens. Du hast keine Ahnung was du da eigentlich tust oder? Hättest wenigstens ein Paar Mengenangaben machen oder erwähnen können dass man warmes Wasser nehmen sollte. Selbst eine Zuckermaische stinkt übrigens höllisch. Also besser einen Schlauch an den Gärspund stopfen und ins Freie leiten…

    • Richard Nadler aber wenn man es nicht trinken will sondern zb als Lösungs Mittel oder für chemische versuche nimmt ? dan ist egal welche Hefe oder

    • Richard Nadler

      Eigentlich ja aber kommt drauf an was du lösen willst und wie Rein es am Ende sein soll. Evtl löst du Stoffe raus die du gar nicht mitlösen willst. Mal abgesehen davon würde ich mir einfach reines Ethanol kaufen wenn du es als Lösemittel brauchst. Gibts in der Apotheke oder Online. Glaub mir der Aufwand und die Kosten in Form von Butangas und Zucker ist es am Ende nicht wert. Habe mal 20 Liter Ethanol aus einer Zuckermaische bis zum azeotropen Punkt rektifiziert. Und wenn du es als Lösemittel willst, dann musst du es auf jeden Fall rektifizieren. In diesem Fall ist es allerdings echt egal welche Hefe du nimmst, da du durch die Kopftemperatur sowieso den Ethanolaustrag beeinflussen kannst. Allerdings wird deine Ethanolausbeute durch Turbohefe höher und die Gärung läuft schneller ab (Ca 1 Monat). Falls du noch keine Kolonne hast, eine vernünftige Anlage für zu Hause aus Laborglas kostet mindestens 1500€. Aus der Maische entsteht wenn du alles richtig machst (PH Wert, Temperatur, Zucker zu Wasser Verhältnis, Inertisieren) höchstens 18-20% Ethanol und dass ist dann schon wirklich viel.

    • Ch.&N. Orzol ja kann man

  6. Kann man des auch im Zimmer gären lassen?

  7. Alter, bitte töte doch deinen Dialekt, ich will das dieser abartige Sächsische dialekt endlich ausstirbt.

  8. Geht das ohne Gärungschlauchding?

    • HenniZockt77_lp glaub nich ganz der gährspund is dafür da dass kein dreck in dein zeug kommt.Und wenn das gährgefäß mitm stopfen oder so verschliesst droht dir nen ordentlicher knall weil das cO2 dass durch die gärung ensteht nich ausweichen kann :/ also wenn du unter 16 bist brauste eh noch nix zu saufen,warte ab biste alt genug bist und kauf dir lieber nen günstiges discounter bier für 25 ct als dir so nen ekliges gesöff anzutun:s.Aber ich hab mit 13 auf der maiwanderung mit kumpels damals schon gesoffen wie nen ochse 😀 also kommst wenn schon iwie an dein zeug ran:D

    • Guempih8 8 bin 17

    • HenniZockt77_lp na dann warum willst du dir so nen ekelzeug machen:s nimm statt zucker,honig machste dir nen met der knallt auch schön:D

  9. Geht das ohne Gärungschlauchding

  10. Hartz4 Getränk? 🙂

  11. Bisschen aufwerten = brennen= 55% Alkohol Prost!

  12. German_Fishing Channel

    Wie viel Gramm hefe ?

  13. geht das mit jeder Hefe ? Also wenn man mal im Knast ist ist das vllt gut aber in Freiheit kauf ich mir lieber was im Markt

  14. nun….nun….nun…..nun….. Jeder Satz beginnt mit – Nun….

  15. Der Buchheimer

    Hallo Rauwolf, ICH will dich nicht beleidigen, aber was du da machst ist kontraproduktiv.
    1.) Die Menge. bzw. das Päckchen Hefe was du verwendest ist für 25 Liter Wasser plus 6 Kilo Zucker ausgelegt und nicht für 2 Liter Wasser und 2 Kilo Zucker.
    2.) Die milchige ,,Brühe,, du da trinkst hat nichts mit Alkohol zu tun. Es sind lediglich abgestorbene Hefeleichen, die sich Total überfüttert, bzw. selbst durch den hohen Zuckergehalt in nur 2 Liter Wasser vergiftet haben.
    3.) Brenn die Maische lieber, dann hast du wirklich Schnaps. Die einfachste Art zu ,,Brennen,, ist die TOPF in TOPF-Methode, das macht keine Destille nötig.
    4. ) Weiter unter schreibst du als Antwort bei Rudi Roland Methanol enstünde ERST beim Brennen: FALSCH, Eine reine Haushalts-Zuckermaische kann kein Methanol, mangels Pektine im Haushaltszucker hervorbringen.
    Jau, du must noch viel lernen.

  16. Der Buchheimer

    Also diese ganzen Methanol-Panikmacher gehn mir echt auf den Sack. 1. Kann bei reiner Haushaltszuckermaische auch beim Brennen kein Methanol entstehen und 2. , bzw. mal davon abgesehen, habt ihr in den letzen 50 Jahren auch nur von einen einzigen Fall gehört, wo in DEUTSCHLAND einer der Schwarzbrenner an Methanol erblindet oder gestorben ist?
    Von den Fällen aus dem Ausland von denen man ( z.B. in der Türkei ) man bisher gehört hat wurde Industriealkohol Bzw. Spiritus und Ähnliches zum Strecken beigemischt.
    Diese ständige Methanolpanik ist echt daneben.
    Wer in der Lage ist eine Brennanlage zu bauen oder zu bedienen, weis in der Regel was er tut.
    Und was Rauwolf daim Video fabrizier, verursacht höchstens Scheißerei, wenn er abgestorbene Hefe in dieser konzentration trinkt.

  17. Hartz 4 Gesöff! Hartz 4, und der Tag geört dir. Prost ihr Schmarotzer! 😀

  18. kann mor jemand kurz erklären was ein gährrörchen ist und welche funktion es hat???

  19. Alter wie eklig

  20. Dann mal Prost ? ist ja nicht so dass man von selbstgebranntem Alkohol blind werden kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

pop1