Breaking News
Home / Eierlikör Rezepte / Eierlikör selber machen #chefkoch

Eierlikör selber machen #chefkoch


Das Rezept finden Sie unter:

Weitere Rezepte & Tipps für den perfekten Cocktail finden Sie in unserem Magazin:

Eierlikör ist nicht nur zu Ostern ein beliebter Likör. Selbstgemachter Eierlikör ist dabei gar nicht so aufwendig wie man vielleicht annimmt. Carsten Dorhs zeigt Ihnen in dieser praktischen Schritt-für-Schritt-Anleitung wie Sie Eierlikör selber machen können. Da Eierlikoer Alkohol enthält eignet er sich nicht für Kinder, obwohl er so süß ist. Was diesem Likör natürlich nicht fehlen darf sind die Eier. Wie man aus Ei, Milch, Zucker und Rum einen köstlichen Eierlikör macht, erfahren Sie hier.

Weitere tolle Rezepte finden Sie auf
Chefkoch.de – einfach gut kochen.

About destillekaufen

Check Also

Rhabarberkuchen mit Eierlikör

Rezept: 90 g Zucker 50 g Butter 1 St Ei ca. 50 g Eierlikör 1 …

22 comments

  1. kann man den Ruhm auch nach dem Wasserbad hinzufügen. MfG

  2. Wie lange kann so ne Flasche lagern, also wie lange ist es haltbar wenn ich jetzt größere mengen machen würde??? Oo

  3. Eine geschlossene Flasche sollte bei einer Lagerung im Kühlschrank mindestens sechs Monate haltbar sein. Zur Sicherheit sollte man den Likör vor dem Verzehr allerdings kurz probieren 😉

  4. Der Rum kann auch nachträglich noch hinzugefügt werden. Der Likör hat dann allerdings mehr Promille und schmeckt stärker nach Alkohol.

  5. Wachtelhaltung1

    klasse kamera!

  6. Vielen Dank, jetzt zu Weihnachten ist es ein tolles Geschenk! 🙂

  7. Hallo! Wie sieht es denn aus, wenn ich nur die halbe Menge mache, muss ich dann irgendetwas beachten?
    Viele Grüße 🙂

  8. Katharina Lutz

    Hallo,
    Super Rezept finde aber keine Megenangaben.
    Liebe Grüße
    Kathi

  9. AskAndLearnToKnow

    Sehr tolles Video! Was muss ich beachten, wenn ich anstatt Vanille-Zucker lieber eine echte Vanille-Schote nehmen möchte? Muss ich das Innere der Schote wie den Vanille-Zucker dazugeben, oder die Schote als ganzes am Ende einfach mit in die Flasche geben?

    • Frank Schwenzer

      koch die milch mit dem inneren der schote und die schote selber kurz auf, lass es kalt werden nimm die schote raus, und verfahre dann so wie er es dann herstellt nur ohne vanille zucker

  10. Das Rezept sieht klasse aus… mal sehen ob ich es auch ausprobiere… BIs jetzt wage ich mich nur an Likör….

  11. ….mit dem Alkohol erhitzen?????? MMhhh, verfliegt der dann nicht?

  12. geht statt ruhm auch wein geist?

    • Man kann alle Sprituosen nehmen die man möchte. Muss man sich dann nur die Menge ausrechnen wenn man den Eierlikör mit 20% oder auch nur 14% Alkohol haben möchte. Wenn du jetzt Prima Sprit nimmst musst du weniger nehmen als wenn du Rum nimmst.

  13. Haltbarkeit? Salmonellengefahr?

    • +Ady Miu Ähm Alkohol = natürlicher Konservierugsstoff

    • pyruvatdecarboxylase

      +Ady Miu bei über 10% Alkohol – überhaupt kein Thema – das schafften noch ein paar Pilze, die du aber in den Eier n nicht finden wirst und vermutlich wirst du auf einen finalen Gehalt von 20% wollen ~ da sind wären auch die kein Thema

      dunkel und wenns geht n bissel kühl sollte der sich problemlos ein halbes Jahr halten

  14. WiredVideoHund

    Statt Zucker kann man auch Honig nehmen, oder halb/halb mischen. Gibt eine besondere Note, hat ausserdem eine antiseptische Wirkung. Meine Oma gab zum Schluss noch immer einen Schuss Strohrum mit rein. Bei gut gekühlten und frischen Eiern besteht kaum Salmonellengefahr. Durch das Erhitzen und den Alkoholanteil wird ausserdem ein Milieu geschaffen, das nicht sehr beliebt bei Bakterien ist.

  15. Erkenne Dich selbst

    weisser Zucker-Nahrung für Krebszellen,nein Danke

  16. Würde nur gerne wissen, warum die Dosenmilch rein muß, meine Mutter hat den auch mal gemacht aber soviel ich noch weis ohne Milch.  Gut erklärt. Danke an Chefkoch.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


pop1