Breaking News
Home / Eierlikör Rezepte / Geschenke aus der Küche – Vanille-Eierlikör

Geschenke aus der Küche – Vanille-Eierlikör


Heute ein schnelles Last-Minute Geschenk aus der Küche: Ein Vanille-Eierlikör.
Rezept wie immer auf meinem Blog:

oder auf der Rezeptwelt:

About destillekaufen

Check Also

Rhabarberkuchen mit Eierlikör

Rezept: 90 g Zucker 50 g Butter 1 St Ei ca. 50 g Eierlikör 1 …

16 comments

  1. Hallo Martina, wieder eine tolle Idee? und sooo lecker ?lg manu

  2. Schmackofatz!!! Ich gebe immer gerne einen Schuss Eierlikör in Kuchenteige. Dadurch werden bzw. bleiben sie  schön saftig! Gleich mache ich Marzipankartoffeln 🙂 
    Eine schöne Adventszeit wünscht MoSu

  3. Hallo Martina, der sieht wirklich lecker aus. Ich möchte schon seit Ewigkeiten Eierlikör machen. Hast Du es schon mal mit der Hälfte probiert? Sind die Zeiten für den Thermomix dann gleich? LG Heike

    • Maxismutti - Martinas Kitchenchaos

      Hallo Heike,
      ich denke die Zeiten werden weitgehend gleich sein, vielleicht 1-2 Min. weniger oder so.
      Laß es dir schmecken,
      LG und dir/euch auch eine schöne Adventszeit
      Martina

  4. zauberelfchetina

    Fein, und so schöne flachen hast Du da!
    ???

    Eine schöne Weihnachtszeit. …

    LG Tina (o;

  5. Hallo ……könntest du die Mengenangaben schreiben ,kann auf dem tablet in keine infobox schauen .LG Bruno

  6. So mache ich meinen Eierlikör schon seit Jahren mit dem TM..und immer schön mit ganzen Eiern 🙂

  7. Hallo Martina, ich hab den Eierlikör ausprobiert – ich hab die Hälfte gemacht. Es war mein erster eigener Eierlikör und er ist super lecker! Vielen Dank für das Rezept und einen schönen 3. Advent! LG Heike

    • Maxismutti - Martinas Kitchenchaos

      Hallo Heike, 
      ich danke dir recht schön. Freut mich, daß er dir schmeckt.
      Schöne Adventszeit dir und deiner Familie.
      LG Martina

  8. hallo,wie lange ist der Eierlikör haltbar,und kann man das auch ohne TM machen?

    • Maxismutti - Martinas Kitchenchaos

      Nach dem Öffnen einfach in den Kühlschrank stellen. Hat bei mir mind. 1/2 Jahr im Kühlschrank gehalten, älter wurde der nie, mehr kann ich also nicht sagen.
      Ohne TM einfach ganz vorsichtig auf dem Herd oder im Wasserbad. Dann allerdings am besten mit Thermometer, damit die Eier nicht zu Rührei werden.
      LG Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


pop1