Breaking News
Home / Schnaps selber brennen / Quitten Schnaps selber brennen moonshine Die Vorbereitung

Quitten Schnaps selber brennen moonshine Die Vorbereitung

Die Zeit der Ernte des Kernobstes hat begonnen und wir wollen dieses Jahr aus unseren Quitten etwas ganz besonderes machen. Wir werden Quittenschnaps herstellen.
Webseite zum Kanal:
Webseite der Firma:
———————————————————————–

Hier findet Ihr die Links zu Artikeln die wir in den Videos verwenden oder zu unserer Ausrüstung.

Meine Destille: (*)
Turbohefe: (*)
Gäreimer: (*)

Meine Kamera: (*)
Meine Actioncam: (*)
Mein Diktiergerät: (*)
Mein Stativ: (*)

(*) = Affiliate Links

Destillatio:

Ebay Turbohefe:

About destillekaufen

Check Also

Schnaps selbst brennen: Der Weg zu besseren Likören | Ebook

Get your free audio book: Gute Liköre im Handel sind teuer. Die Einfachen werden meist …

48 comments

  1. Die Auswanderer Doku

    Da bin ich gespannt wie es bei dir weiter geht. Mein Rakia Ansatz steht ja schon ein paar Wochen. Mal sehen wie viel Liter ich da aus den ca 200 Liter Traubenmatsch raus bekomme. 😀 Gutes Gelingen! 🙂 Gruß Micha

    • +Die Auswanderer Doku Danke dir auch, ich bin auch gespannt was dabei rum kommen wird, aber bevor wir diesen Ansatz destillieren müsen wir noch einige Vorbereitungen treffen. DAs kommt aber in den nächsten Videos.

    • Giorgio Corleone

      Hi Auswanderer, hast du deiner Maische auch Zucker und Hefe beigesetzt?

    • Die Auswanderer Doku

      Zucker ja aber keine Hefe.

    • Giorgio Corleone

      Zdraste Micha, ich glaube zu wissen, dass Rakija/Rakia/Raki der Schnaps heisst, der auf dem Balkan und in der Tuerkei gebrannt wird. Egal woraus, ueberwiegend aber Weintrauben. Und jetzt weiss ich auch, dass du nach Bulgarien ausgewandert bist. Machen die Bulgaren auch Zucker hinein? Uebrigens wuensche ich dir, dass dir der Rakija gelingt…dass er deinen Nachbarn schmecken wird…dann bist du deren Mann. Hast du auch eine eigene Destille, oder wird in Bulgarien in Lohnbrennereien oder in Gemeineigentum-Kessel gebrannt?

    • Die Auswanderer Doku

      Da kommt noch ein Video zu. 😉 Ja die Bulgaren geben auch Zucker zu. Soll ja ordentlich Ertrag geben nach dem Brennen. 😀

  2. Moonshine

  3. Ich freue mich schon auf die nächsten Videos echt super 🙂

    kann man auch statt Turbohefe normale trocken Hefe nehmen? Wenn ja wie lange muss sie dann gären?

  4. Garteneinkochfee

    Toll und echt interessant . danke und lieben Gruss.

  5. Moin Moin Danke dir für die schnelle Antwort. Bleibe am Ball. Alle Clips von dir sind gut zu verstehen und verständlich rübergebracht.Dir und deine Fam . Frohe Weihnachten DankeMfg. Arno

  6. Niklas Rethmeier

    kann man auch Melonen Schnaps herstellen

    • sollte funktionieren. ich frage mich nur ob man den geschmack so nit bekommt, das er im schnaps zu schmecken ist. aber die idee ist gut und notiert. das probieren wir aus. hast du ne bestimmte melone im sinn gehabt? sonst nehme ich honigmelone, damit könnte ich es mir am besten vorstellen

    • Niklas Rethmeier

      +Der Selfmadekanal ja honigmelone ist ein sehr gute Idee

    • +Niklas Rethmeier ok wird gemacht

  7. Käpt'n Strumpfus

    Der Gärspund ist vor allem dafür da, dass kein Sauerstoff rankommt, durch den wird der Alkohol irgendwann zu Essig

  8. Cedric Seydler

    Hallo
    ich bin gerade am überlegen welche destille ich mir kaufen soll

    ich möchte noch nur obstschnäpse machen sondern auch mal whisky es wäre total nett wenn du mir behilflich sein könntest

    Vielen dank für deine Bemühungen ?????

    • Also wenn du viele verschiedene Sachen machen möchtest, dann würde ich zur Arabia raten, da diese ein allrounder ist.

      Den Link findest du in der Beschreibung.

  9. Geht das auch ohne Gärspund

  10. Giorgio Corleone

    Hi Jan, mir gefallen solche Hobbies, wo man/Frau etwas gutes/nuetzliches herstellt. Drei Fragen dazu.
    1. In der Wein und Bierherstellung setzt man Zucker zu um das fehlende Zucker in derTraube zu ersetzen (Wein), oder es billiger zu machen (statt teueres Malz, billig Zuckerkuloer – beim Bier). Wie ist es mit Schnapps? Meines wissens (extra kleines „w“) nach, duerfte es auch ohne zusætzlichen Zucker, sogar ohne Hefe – Wildgærung. Die Ausbeute ist selbstverstaendlich kleiner, aber qualitativ besser.
    2. Du benutzt 48 Stunden Power Hefe und dann læsst du es gæren 3-4 Tage. Warum?
    3. In Deutschland gibt es sgn. Alkoholmonopol. Wenn du nur 1/2 Liter Brennkessel verwendest, was nach deiner Info legal sein sollte, darf man die Ausbeute auch verkaufen?

    • Selfmadekanal

      Hi,

      zur Frage 1), Man kann ohne Zucker und hefe arbeiten. Beim Schnapps in Gewerblichen herstellungen so wie ich informiert bin darf auch kein extra Zucker verwendet werden. Man tut dies um den Alkoholgehalt zu erhöhen. Im Privaten Bereich sehe ich daher keine Probleme. Das die Qualität ohne zusätzlichen Zucker oder Hefe besser ist, da gebe ich dir voll und ganz Recht.

      Zu 2) ich lasse es manchmal sogar länger gären, da die Hefe nach den 48 Stunden noch nicht alles verarbeitet hat. man hat nach den 48 Stunden bereits zwischen 15% und 20% aber der Gärvorgang ist noch nicht abgeschlossen, daher lasse ich es noch stehen.

      Zu 3) mit der Verwendung eine 0,5 Liter Destille bist du im legalen Bereich, verkaufen darfst du Alkohol aber nur wenn du eine Konzession zum ausschank hast.

      Ich hoffe dir mit den Antworten helfen zu können.

      Gruß
      Jan

    • Giorgio Corleone

      Danke fuer die schnelle Antwort. Bist ein flinker Mann. Aber, das kennst du bereits aus dem Leben, neue Antworten ergeben neue Fragen.
      1. Wenn du sowieso in so kleinem Massstab brennst, wobei ueber 30 Liter Maische = mind. 60 Brennvorgaenge = ca. 12 – 15 l unverduenter Schnaps gar keine Kleinigkeit ist, warum brennst du nicht Schnapps ohne Zucker + Hefe und/oder wenn es dir um die Menge geht, dann reinen Samogon also nur Zucker + Hefe + Wasser? Ich weiss, oder besser ich vermute, du wirst mir antworten, du wolltest die Quitten verarbeiten (Marmelade schon 100kg im Speicher), oder wolltest eben das Rezept nur ausprobieren, oder beides. Aber eigene Quitten (bestimmt ungespritzte) mit Zucker und Hefe zu vermischen, das ist fuer mich eine Suende. Was meinst du?
      2. Wenn man/Frau Pullover strickt und ab und zu mal einen verkauft, an Nachbarn, oder Kollegen…ist dagegen nichts anzuwenden. Wie ist es mit daheim-erzeugten Lebensmittel? Und dabei meine ich nicht im Ausschank, sondern wieder nur ab und zu mal an den Nachbarn Flaeschchen, an den Kollegen Flaeschchen, an den Chef – gratis ?? Meinst du es ist so einfach, vorallem mit Alkoholika?
      Mir ist z.B. bekannt, dass du, wenn du zu Hause Bier brauen willst (zu eigenem Verzehr, wohlgemerkt), es Steuerfrei nur bis 200 l /Jahr darfst. Bist aber trotzdem verpflichtet, auch wenn du die 200 l/Jahr nicht ueberschreitest, es dem zustaendigen Finanzamt zu melden. Damit sie dich in den Blick bekommen + dann behalten.

  11. Da bekommt man richtig Durst drauf. Sag mal kannst auch mal einen Mais Whiskey machen bzw wie man die Maische macht. Danke und weiter so

  12. Dumme Frage kann man auch normale Hefe nehmen

  13. moin,ich hätte 3 Fragen…
    1. wie viel (kg) normale Hefe müßte man nehmen für 20l ?
    2. wie lange müßte man es dann gären lassen?
    und 3. muß man den Alkohol destellieren oder kann man ihn so trinken?

    • Hi,

      Zur Frage 1) das kann ich dir nicht genau sagen, da ich nur turbohefe verwende. versuch es mit 5 Würfel Frischhefe.
      Zur Frage 2) gären lassen bis dein Gärspund keinen Ton mehr gibt, das merkst du dann schon wenn es so weit ist.
      Zur Frage 3) Lass den noch ein paar Tage nach der Gärung stehen das sich die Hefe absetzen kann. sonst müsstest du den klären mit Aktivkohle. Du kannst ihn auch so trinken, nur ist er dann nicht so lange haltbar weil er weniger Przente hat.

      Ich hoffe das ich helfen konnte.

  14. HI, kann ich so auch eine Maische für anderes Kernobst (Mirabellen, Zwetschgen) ansetzen? Und gibt es eine nützliche Lektüre die du empfehlen kannst? Wo zum Beispiel Mischverhältnisse für verschiedene Obstsorten erklärt werden, die passenden Temperaturen beim brennen etc.?

    MfG Pascal

    • Hallo, eine gute Lektüre zum Thema Destellieren ist folgende: Schnaps brennen als Hobby von Bettina Malle und Helge Schmickl

  15. hallo, ich Hoffe du antwortest 🙂
    ich habe durch deine videos jetzt die Lust bekommen selber zu brennen, danke dafür 🙂
    ich möchte gerne hochprozentigen Schnaps brennen.. aber bei dem turbo hefe wie du es benutzt steht drauf bis 20prozent. oder kommt es auf die zucker Wasser Konzentration und die hefe pro liter? liebe grüße und danke 🙂

    • +Der Selfmadekanal weil es nicht üblich ist das youtuber ihren zuschauern antworten 🙂 habe eben dein
      anderes video mit dem beeren schnaps angesehen (das neuere ) da hast du es mir auch nochmal gesagt 😀 danke für die Antwort!
      eine Frage noch wie hat der destillierte beeren schnaps geschmeckt bzw schmeckt man raus wo raus er gemacht wurde? lg

    • ja das schmeckt man raus. du kannst auch noch mit aromen arbeiten, das werde ich aber erst zum winter hin wieder zeigen.

      ich versuche halt immer zu antworten, da der kanal ja durch euch lebt.

    • +Der Selfmadekanal danke 🙂
      hast du vollkommen recht!

    • Selfmadekanal hallo kannst du mir helfen ich habe das ausprobirt aber mein naja gebranntes (Gebräu )wird wird immer milchig ,trübe und sieht noch wirklich lecker aus ich meine das du das mal in einem Video ererbt hattest aber das finde ich nicht mehr schreibe mir einfach was ich machen muss das der wider Glass klar wird nach dem er gebrannt wurde danke führ die antwort

    • Ich meinte nich wirklich gut aus sty

  16. Hallo ich möchte gerne wissen, wie Kernobst (Zwetschke, Mirabellen Aprikosen) gemaischt wird, mit oder ohne Kerne. Wie wird die Maische gebrannt, mit oder ohne Kerne. Vielen Dank schon einmal für eine Antwort
    LG nhees

  17. Hallo ich habe da mal ne frage. kann man auch normale Hefe benutzen? Und wenn nicht kann man diese Turbo Hefe selber herstellen?

  18. Selfmadekanal hallo kannst du mir helfen ich habe das ausprobirt aber mein naja gebranntes (Gebräu )wird wird immer milchig ,trübe und sieht noch wirklich lecker aus ich meine das du das mal in einem Video ererbt hattest aber das finde ich nicht mehr schreibe mir einfach was ich machen muss das der wider Glass klar wird nach dem er gebrannt wurde danke führ die antwort

    • Warframe wenn du erst 12 jahre alt bist, sind deine eltern für dich verantwortlich. ich distanziere mich von allen experiementen die ihr selber macht. ich versuche dieses als hobby darzustellen und wie man hier mit gutem gewissen rangehen kann.

    • Selfmadekanal das weis ich das mache ich auch nie alleine was ich mir selbst auch allein nicht zu Trauhe hättest du Interesse ein Bild von der Maische zu sehen

    • Ne nur die Maische die distille ist gerade nicht vor handel

    • Und ich habe es bis her auch nur 3oder 4 mal gemacht mit Eltern dar bei was aber nur Tests waren ich hoffe das du jetzt nocht unsicher bist was deine Antworten angeht oder der konntagt zu meinen Fragen aber ich habe es ferstanden das du es als Hobby siest ich im Grunde ja auch weil es im Grunde nur für mich Experimente sind was wiederum für mich ein hobby ist im Grunde Gerharde bitte mein alter und mach (fals) du unsicher bist wegen mir ich kenn die Risiken und haber auch Sicherheits masnamen zum Beispiel gut den Raum lüften und mehr ich will dich nicht unsicher machen ok?

  19. Superman Batman

    geht auch Àpel aus dem Supermarkt oder Birnen aus dem Supermarkt?

  20. Superman Batman

    geht auch normale Hefe aus dem Supermarkt+?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

pop1