Breaking News
Home / Cocktail mixen / Cocktail Rezepte / Whiskey Sour Cocktail Rezept + Tutorial

Whiskey Sour Cocktail Rezept + Tutorial

 

Maker's Mark Bourbon Whiskey kaufen — *

FACEBOOK:
TWITTER:

Wenn euch dieses Video gefällt, lasst ein LIKE und einen KOMMENTAR da. ABONNIERT meinen Kanal! 🙂
PLEASE SUBSCRIBE!

WHISKEY SOUR COCKTAIL REZEPT
5cl Bourbon Whiskey (Maker's Mark)
3cl frischer Zitronensaft
2cl Zuckersirup

——————————————————–
IDEE & UMSETZUNG : Bogi Valdr
FOTOS: Taki Kuckhoff

MUSIK: Topher Mohr + Alex Elena – Garage
——————————————————–
* Dies ist ein Affiliatelink. Wenn du über diesen Link das Produkt kaufst, bekomme ich eine Provision dafür.

About destillekaufen

Check Also

Manhattan Perfect – Cocktail – Rezept – Trinkbar

  Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen großartigen Manhattan Perfect. Es ist …

7 comments

  1. Super Video, echt gut erklärt. Trinke persönlich den Melon Sour lieber, vielleicht kommt da ja auch mal ein Video 😉

  2. Ahh klassischer, einfacher aber lecker Drink und gut erklärt. 🙂

    Auch wenn es für dich mehr Arbeit ist würde ich empfehlen die Zutatenliste mit Mengen und evtl Hinweise (Hersteller Spirituose, Sirup etc) auch in die Infos zum Video aufzunehmen. Das ermöglicht interessierten, diese schnell rauszukopieren anstatt mir Zettel und Stift im Anschlag das Video zu schauen 😉

  3. Ich hab lieber 6cl Whisky. Aber zur Zubereitung selbst möchte ich nur etwas anmerken: man sollte eher die billigeren Zutaten zuerst und dann die teureren (Zuckersirup->Zitronensoft->Whisky). Nur für den Fall, dass man irgendeinen Fehler macht.

    MfG

    • Delicious Drinks

      Hey @TheMeoled: mit 6cl Whiskey funktioniert der Drink auch wunderbar. Wie das Mengenverhältnis am Ende genau aussieht entscheidet eh jeder für sich selbst. 5:3:2 ist eine Grundformel, an der man sich orientieren kann. Fehler können immer passieren. Zur Not kann man die Menge der anderen Zutaten immer noch anpassen, um einen evtl. Fehler auszugleichen 😉

    • +TheMeoled
      Du hast da was vergessen, man shaked immer mit der Öffnung des größeren Shakerteil zu sich, aufgrund eventueller Missgeschicke.

  4. Ich nehme persönlich lieber Holunderblütensirup (1 cl) statt Zuckersirup, dadurch bleibt der saure Charakter des Drinks besser erhalten ohne dass er zu sauer schmeckt. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

pop1