Home / Eierlikör Rezepte / EIERLIKÖR-PLÄTZCHEN (Weihnachtsplätzchen Rezept)

EIERLIKÖR-PLÄTZCHEN (Weihnachtsplätzchen Rezept)

 

Eierlikör Gläser zum Schnäppchenpreis – KLICK

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Diese Plätzchen erinnern ein wenig an Makronen, beinhalten aber keine Mandeln. Deswegen wäre es wohl ein Frevel gewesen, sie als solche zu bezeichnen. Man kann den Eierlikör natürlich ersetzen oder weglassen. Bei meiner Recherche ist mir als Alternative z. B. die Vanillesauce über den Weg gelaufen. Habe diese Variante allerdings noch nicht ausprobiert.

Dies ist Tag 5 meiner »Sieben Tage, sieben Plätzchen«-Reihe. Es folgen noch zwei weitere Rezepte. Über eine Weiterempfehlung dieser kleinen Serie würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank!

Hier ist die Youtube-Playlist:

Meine Facebook-Seite: www.facebook.com/cakeclassics1
Meine Google-Plus-Seite: www.plus.google.com/+cakeclassics
Meine Twitter-Seite: www.twitter.com/cakeclassics1

Zutaten für 20 Stück
———————
3 Eier, getrennt,
60 g Mehl,
50 g Zucker,
30 g Speisestärke,
5 g Backpulver,
1 EL Eierlikör (optional),
1 Prise Salz,
80 g Kuvertüre (weiß),
20 g Butter ,
4 cl Eierlikör,
100 g Kuvertüre (dunkel)

Backtemperatur: 180°C
Backzeit: ca. 8 Minuten

Tipps für die Zubereitung:
———————–
Als Alternative für Eierlikör kann man z. B.Vanillesauce oder auch Baileys etc. nehmen.
Masse auf ein Backblech mit Backpapier spritzen (am besten Spritzbeutel verwenden).
Zwischen den Teigklecksen ein bisschen Platz lassen, weil sie im Ofen ihre Größe deutlich erhöhen.
Das Blech mit den Teigklecksen vor dem Ofengang ein bisschen schütteln, damit sie rund werden.
Ofen bereits bei Arbeitsbeginn heizen, Plätzchen sofort backen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1V4khwhIOwM

About destillekaufen

Check Also

Rhabarberkuchen mit Eierlikör

  Eierlikör Gläser zum Schnäppchenpreis – KLICK Rezept: 90 g Zucker 50 g Butter 1 …

 

Wie Du mit Leichtigkeit gut schmeckenden

Wein selber machst,

der Deine Freunde und Bekannte umhauen wird.

 

Auch dann, wenn Du überhaupt keine Ahnung

von der Weinproduktion hast.

 

 

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen